sommer-jpg2

Klettersteige mit Bergführer im Zillertal und Dolomiten
 
Huterlaner Klettersteig: Der Huterlaner ist für Einsteiger oder auch Kinder ab 8 Jahre bestens geeignet. Dauer: ca. 1,5 h.

Preis: Huterlaner € 35,-- pro Person.

Zimmereben Klettersteig ist ein Schwieriger toller anspruchsvoller, mit Überhängen, Seilbrücke Gehzeit ca. 1,5 h direkt ab Mayrhofen, Zustieg 5 min.
Nach dem Ausstieg erwartet uns das Gasthaus Zimmereben.

Voraussetzung: sportlich, schwindelfrei, trittsicher
Mitzubringen: Berg- oder Trekkingschuhe
Dauer: ca. 3 h

Preis: € 55,-- pro Person

Gerlosstein Wand Klettersteig:

Schöner Alpiner Klettersteig. Der Klettersteig bietet sich hervorrangend an, naturverbundenen, aktiven Personen aller Altersgruppen unsere schöne Bergwelt näher zu bringen.

Preis: € 75,-- pro Person

Klettersteig Nasenwand:

Die Schwierigkeit des Klettersteigs liegt mit der Kategorie „C-E“ im mittleren bis oberen Bereich. Besonders seine Länge und die Exponiertheit machen ihn zu einer wirklich anspruchsvollen „Via Ferrata“

Preis: € 80,-- pro Person

Klettersteigwoche Brenta Dolomiten
Der Bocchetteweg durch das Herz der Brentagruppe ist der Klassiker unter den alpinen Klettersteigen. In dieser Woche mangelt es nicht an beeindruckenden Aus- und Tiefblicken.
Das Gepäck muss durch den täglichen Hüttenwechsel immer mitgenommen werden, deshalb erfordert diese Woche eine gute Kondition und die Klettersteigpassagen Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.
Leistungen:
• Bergführer
• Ausrüstung
6 Tage, Sonntag bis Freitag
Teilnehmer: 4 - 8 Personen
Treffpunkt: 15 Uhr, Madonna di Campiglio
Tagesablauf:
1. Tag:
Treffpunkt 16 Uhr, Grosté -Seilbahn am Ortsende von Madonna di Campiglio (1.550 m). Auffahrt mit der Seilbahn zur Station Pian del Grosté (2.085 m) und Aufstieg zur Rifugio Graffer (2.261 m),
Tel. 00 39 - 04 65 - 441 358.
Gehzeit ca. ½ Stunden, Aufstieg 200 m.
2. Tag:
Aufstieg zum Passo del Grosté (2.464 m) und über den Sentiero Benini Klettersteig kommen wir zur Cima Falkner (2.999 m) und Cima Sella (2.917 m). Abstieg über den Sentiero Dallagiacoma zur Rifugio Tuckett (2.272 m).
Gehzeit ca. 5 Stunden, Aufstieg 850 m, Abstieg 900 m.
3. Tag:
Aufstieg zur Bocca Tuckett (2.649 m) und auf dem berühmten Bochette Weg zur gemütlichen Rifugio Alimonta (2.580 m).
Gehzeit ca. 7 Stunden, Aufstieg 850 m, Abstieg 600 m.
4. Tag:
Aufstieg über den Giro del Brenta zur Bocca d’ Armi (2.729 m). Über den Bochette Centrali kommen wir zur Rifugio Pedrotti und Rifugio Tosa (2.491 m). Am Nachmittag geht es gemütlich über den Sentiero Palmieri zur neu erbauten Rifugio Agostini (2.410 m).
Gehzeit ca. 6 Stunden, Aufstieg 600 m, Abstieg 700 m.
5. Tag:
Über den ausgesetzten Castiglioni Klettersteig gelangen wir zur Rifugio 12 Apostoli (2.488 m). Nach der Mittagspause geht es weiter über den Sentiero Martinazzi Klettersteig zur Rifugio Brentei (2.182 m).
Gehzeit ca. 6 Stunden, Aufstieg 800 m, Abstieg 1.000 m.
6. Tag:
Am letzten Tag geht es über den Sentiero Sossat Klettersteig zur Rifugio Tuckett. Abstieg zur Vallesinella und Heimreise. ab 4 Personen € 495.-- pro Person

Zusatzkosten: eigene Anfahrt und Unterkunft.


zum Anfragefrormular


 
 

klettersteig_zimmereben

kl3

gGerlosstein

klettersteig_ginzling

DSC_0041

22alte

apostel16